Anders auf dem Tumberg

Restaurant · Event · Catering · Kochschule

Hoch über den Dächern der badischen Metropole mit Weitblick über Schwarzwald und Vogesen lässt es sich ganz vortrefflich schlemmen und genießen. Lassen Sie sich von Starkoch Sören Anders in lukullische Gefilde entführen.

Spätestens seit 1888 gehört der Tumberg zu den beliebtesten Ausflugszielen Karlsruhes: Heerscharen von Kindern, zumeist mit Eltern im Gepäck, pilgern alljährlich auf den 256 Meter hohen Hügel, um nach ausgiebigen Waldspaziergängen Waldspielplatz und Waldseilpark zu erobern. Und natürlich der grandiosen Aussicht wegen. Am liebsten tun sie dies von alters her mit der damals in Betrieb genommenen, zweitältesten Standseilbahn Deutschlands. Als einzige des Landes ist sie bis heute in Betrieb. Die Bahn ist fürwahr ein origineller und komfortabler Weg, um nach hier oben zu »Anders auf dem Turmberg« zu gelangen.

Das weithin bekannte Feinschmeckerrestaurant ist für all jene, die prophylaktisch bereits vor dem Genuss der ausgezeichneten Küche von Sören Anders Kalorien verbrennen wollen, auch über die »Hexestäffele« zu erreichen, jene 528 Stufen auf direktem Weg hinauf vom Stadtteil Durlach, dem Urspung der Stadt. Oben angekommen wartet die Belohnung.

Sören Anders ist kein Unbekannter in der deutschen Feinschmeckerlandschaft. Schon seit Jahren stellt er seine Kochkünste unter Beweis. Nach Stationen bei den Sterneköchen Jörg Sackmann, Helmut Thieltges und Thomas Bühner absolvierte er die renommierte Meisterschule in Heidelberg. Seit 2012 kocht der damals jüngste Sternekoch der Republik auf dem Turmberg eine erlesene Aromaküche. Anders heißt nicht nur so.

Unlängst hat der umtriebige Küchenchef das einstige, sterngekrönte Feinschmeckerrestaurant und die ehemalige Brasserie zusammengelegt und den Stern an den Nagel gehängt. »Bistronomie« heißt das Zauberwort – in Paris längst das Erfolgskonzept für feine Kochkultur ohne zu viel Brimborium und vor allem ohne Hemmschwelle, Häuser der Spitzengastronomie überhaupt mit einem Besuch zu beehren.

DBdR_Anders-auf-dem-Tumberg-0

Hineinspaziert! Wir nehmen in elegant reduziertem Ambiente Platz an schlichten holzgemaserten Tischen, auf bequemen, grau-blauen Vitra-Stühlen und lassen den Blick an ausgewählter Kunst entlang hinaus in die Ferne schweifen (im Sommer tun wir diese freilich von der großzügigen Terrasse aus) … bis er schließlich in der raffinierten Menükarte landet – von dem wegen seiner Fülle insbesondere im deutschen Segement ausgezeichneten Weinkeller ganz zu schweigen.

Es wäre verkürzt, einzelne Gerichte der verführerischen Karte hervorzuheben, zumal das Angebot jahreszeitlich wechselt und stets neue Leckereien darauf zu finden sind. Daher nur dies: Die Gourmetküche von Sören Anders und seiner ebenso motivierten wie einfallsreichen Equipe zeichnet sich durch Bodenständigkeit im allerbesten Sinne aus: regionale Produkte, jahreszeitlich zubereitet, verfeinert mit eigenen, raffinierten Gewürzmischungen die ihresgleichen suchen. Kleine Exkursionen und große Reisen in die weite Welt des Geschmacks vereinen sich hier ganz vorzüglich. Das ist Casual Fine Dining par excellence. Chapeau!


Anders auf dem Turmberg
Reichardtstraße 22  • 76227 Karlsruhe
T +49 (0)721 41459 • www.anders-turmberg.de