Kreuzberg kocht

Der Geschmack von Kreuzberg

Kreuzberg kocht! Und das nicht vor Wut, sondern mit einer ganzen Menge Genuss. Wie schon in den vergangenen Jahren, nutzen ausgewählte Köche aus dem quirligen Berliner Bezirk das traditionelle Bergmannstraßenfest auch diesen Juni, um wieder ihr wunderbares Gourmet-Zelt am Chamissoplatz aufzuschlagen und ausgewählte Gerichte aus ihrer gehobenen Gastronomie zu kredenzen. Das unter dem Beinamen »Kiez und Kultur« längst etablierte Straßenfest ist so etwas wie ein Schlaglicht des vielfältigen Berliner Lebens. Und da darf der Genuss für Leib und Seele natürlich nicht fehlen.

Kreuzberg-kocht-3Was sollen wir sagen? In einer Stadt mit 20 Sterne-Restaurants, unzähligen weiteren erlesenen Adressen für ein fürstliches Abendessen und Kult gewordenen Imbissbuden wird Genuss eben noch groß geschrieben. Entsprechend verführerisch geht es auch bei Kreuzberg kocht zu. Vom 24. bis 26. Juni geben sich fünf unerschrockene, versierte und hochgeschätzte Kreuzberger Küchenmeister Messer und Kochlöffel in die Hand, um einem genussfreudigen Publikum erlesene Speisen zu attraktiven Preisen aufzutischen.

Pasquale Ciccarelli von der Bar Centrale lockt mit wilden roten Garnelen auf Panzanella und Stracciatella von Burrata in Basilikumsauce, Kollege Markus Herbicht (Schmelzwerk in den Sarotti-Höfen) kredenzt sein gegrilltes Flank-Steak mit fermentiertem Pfeffer, Gartenbohnen-Urkarotten-Salat und Estragonsalsa. Das Restaurant Volt schickt seinen Küchenchef Matthias Gließ ins Rennen, der mit einer speziell kreierten Falafel dem multinationalen Charme der Hauptstadt gerecht wird. Ein Pfifferlingsrisotto mit Bio-Landhuhn, Zitronengrasschaum und Wassermelone gibt’s von Thomas Kurt aus Restaurant E.T.A. Berlin, Tausendsassa Herbert Beltle (Restaurant Altes Zollhaus) schließlich serviert Ziegenkäse auf eingelegtem mediterranen Gemüse und Rucolapesto sowie eine katalanische Crème mit Blaubeeren in Cassissauce. Bleibt nur ein Problem: Wofür soll man sich da nur entscheiden? Gut, dass sich die Kreuzberger Gaumen gleich drei Tage von diesem Gourmetfest verwöhnen lassen können.


Kreuzberg-kocht-2Kreuzberg kocht
24.-26. Juni 2016
Chamissoplatz
www.facebook.com/KreuzbergKochtOriginal