Bleiche Resort & Spa

Ein Ort für mich


Man muss es ja auch mal so sehen: Die dunkle Zeit des Jahres mag nicht unbedingt dazu einladen, den ganzen Tag an der frischen Luft zu verbringen und praktisch ununterbrochen zwischen Balkon, Biergarten und Badesee zu pendeln. Dafür ist sie für Ruhe da, für Gemütlichkeit, Wärme und Geborgenheit. All diese Qualitäten vereint die Bleiche im verwunschenen Spreewald. Gerade jetzt, wenn der Frost auf dem Boden glitzert, Schnee die kahlen Äste überzieht und die lauschigen Kanäle mitunter zugefroren sind, entfaltet dieses Resort & Spa seinen ganzen heimeligen Reiz.

Die Bleiche ist ein Ort, wie gemacht für eine kurze oder lange Auszeit, ein Wellness-Traum aus altem Holz und modernem Luxus auf dem Lande: Die kuscheligen Zimmer, prachtvollen Spa-Suiten mit eigener Sauna und Hamam sowie die urigen Landhaus-Apartments, versehen mit feinsten Stoffen, weichen Kissen und allerlei geschmackvollen Details zwischen Antiquitäten und moderner Welt, erweisen sich als idealer Rückzugsort für Stressgeplagte, Ruhesuchende und stille Genießer. Der Rest des Hauses lässt selbst für anspruchsvolle Reisende keine Wünsche offen: Der Pool mit seinem offenen Kaminfeuer ist rekordverdächtig schön, die Vielzahl der möglichen Wellnessangebote (Saunen, Dampfbäder, Massagen, Ruheräume und eine eigene Etage für Damen) verzückt selbst Spa-Dauergäste mit originellen Räumen wie einem russischen Dampfbad oder einer betörend duftenden Kräuterkammer. Hier versteht man Wellness noch als das, was es ist: Die hohe, genussreiche Kunst der vollkommenen Entspannung.

Eingebettet in eine traumhafte, winterlich-märchenhafte Landschaft des Spreewalds wie diese, fällt die großangelegte Entschleunigung natürlich doppelt leicht; dennoch ruht sich die Bleiche keineswegs auf ihrer beneidenswerten Lage aus. Mit unsagbar viel Charme und Hingabe wurde aus diesem Anwesen ein traumhafter Ort der Ruhe und des Genusses: Der verwunschene Garten lädt bei jeder Witterung zu einem kleinen Spaziergang ein, der direkte Zugang zum Wasser wird durch einen Kahnhafen perfekt, es gibt organisierte Kahnfahrten, eine Bibliothek, einen Weiß- sowie einen Rotweinkeller, eine Käsekammer und eine mondäne Bar. Nicht zu vergessen das Gourmetrestaurant 17fuffzig, geführt vom Kochtalent René Klages und wohlverdient mit einem Michelin-Stern bekrönt.

Man merkt schnell: Der Bleiche reicht es nicht, „nur“ gut zu sein. Stets ist man auf der Suche nach dem Besonderen, nach dem Exklusiven, nach dem Ungewöhnlichen. Dafür werden keine Mühen gescheut, dafür darf man sich als Gast auf ein wahrhaft einzigartiges, unvergleichliches Haus freuen. Und ganz bestimmt wiederkommen.


reservierung@bleiche.de
Zur Website