Hallstatt Hideaway

Sehnsuchtsort See


Es gibt Orte da draußen in der Natur, die sind einfach magisch. Entrückt, schwer zu greifen und durchwirkt von einem tiefen Zauber, der sich jedem Besucher sofort bemerkbar macht. Hallstatt in Österreich ist ein solcher Ort. Unschlagbar die Lage am verwunschenen Hallstätter See, umrahmt von hohen Gipfel und auch aus archäologischer Sicht einer der bedeutsamsten Orte Mitteleuropas: Hier pulsiert sie noch, die Tradition, hier atmet sie noch, die unberührte Natur.

Dieser ursprünglichen Welt ganz nah und doch gebettet in die Vorzüge der Zivilisation fühlt man sich im exklusiven Hallstatt Hideaway. Private-Suites in einem aufsehenerregenden Anwesen mit viel historischer Substanz direkt im historischen Ortskern von hallstatt in unmittelbarer Nähe des Sees: Hier wird alpiner Urlaub mal so eben neu definiert. „Wir teilen die Schönheit dieses Juwels der Alpen mit unseren Gästen und stellen so sicher, dass auch nachfolgende Generationen den Zauber der besonderen Architektur und Lage des Ortes genießen können“, so lautet die Philosophie dieses besonderen Hauses. Es sind deswegen auch gar nicht die übertrieben großen Gesten, die diesen Ort auszuzeichnen. Kein übertrieben alpiner Schick, bei erzwungenes, lautes und grelles Pseudo-Luxus-Ambiente wie in Ischgl; dafür viel Platz für Individualität, für Freiheit ebenso wie für Freizeit. Sechs Suiten, jede in Sachen Schnitt, Einrichtung und Lage auf ganz eigene Weise mit dem See, dem Ort und den Bergen verbunden.

Als stolzes Mitglied der Vereinigung Lifestyle Hotels und als eines von nur 179 anderen Hotels weltweit in der National Geographic Traveller Luxury Collection, hat sich das Hideaway inmitten der UNESCO-Welterbestadt Hallstatt einer Mission verpflichtet: Sein Bewohnern auf Zeit eine auf lange Sicht prägende, unvergessliche und einzigartige Auszeit zu verschaffen. Für welche Suite man sich hier inmitten dieser umwerfenden Kulisse entscheidet, hängt deswegen auch stark von den individuellen Bedürfnissen ab: Die Suite „Holz“ beispielsweise ist mit ihren ungefähr 500 Jahren die älteste: Barocktüren aus dem 18. Jahrhundert, dazu Elemente zeitgenössischen Designs – ein wahrgewordener Traum, so viel steht fest. Dann gibt es da noch Suiten mit große Terrassen und spektakulärem Seeblick samt Whirlpool, mal moderne Architektur und mal eine traditionelle Bibliothek samt Kamin, auch eine Suite mit einem wunderbar magischen Blick auf den raunenden Wald – allesamt veredelt mit individuell angefertigten Möbelstücken. Kurz: Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Eine Reihe ausgezeichneter Restaurants in der Umgebung und der persönliche Frühstücksservice runden das Hideaway-Glück ab.

Hier in der Wiege europäischer Kulturgeschichte zur Ruhe zu kommen hat etwas Erhabenes, etwas tief Bewegendes. Vielleicht ist es die Geschichte dieses Ortes, vielleicht der Zauber der Natur. Ganz bestimmt ist es aber die vollendete Definition eines luxuriösen Retreats, die das Hallstatt Hideaway zu einem dieser Orte macht, über die man ganz automatisch mit ehrfürchtig gesenkter Stimme und einem Glimmen in den Augen spricht. Man weiß: Orte wie diese gibt es herzlich wenige. Und fürchtet regelrecht, zu lautes Reden könne dazu führen, dass sie sich doch als schöner Traum entpuppen. Tun sie glücklicherweise nicht. Wir haben uns selbst davon überzeugt!


welcome@hallstatt-hideaway.com
Zur Website