Hotel Andreus

Ankommen, abschlagen, abschalten


Was soll das Ziel einer Reise sein? Ankommen natürlich. Aber jetzt nicht nur im physischen Sinne. Man will auch geistig ankommen und abschalten. Den Alltagsstress bereits am Grenzübergang abgeben und nicht mehr abholen. Und wo fühlt man sich immer noch am Wohlsten? Zu Hause. Und dieses unvergleichliche Gefühl des zu Hause Ankommens vermittelt das familiengeführte Hotel Andreus bereits beim Eintreten. Man fühlt sich umsorgt wie bei Mutti. Die traumhafte Landschaft Südtirols tut natürlich ihr übriges, um den Besucher willkommen zu heißen. Sie verbindet das Beste aus zwei Welten, eine alpine Traumlandschaft gepaart mit mediterranem Klima.

Ein Leitspruch, den sich Hotels gerne auf die Fahne schreiben, lautet: „Hier bleiben keine Wünsche“ offen. Im 5 Sterne Golf & Spa Resort Andreus wird nicht damit geworben, hier wird es gelebt. Man muss aber dazu sagen, dass die durchschnittlichen Urlaubstage eines festangestellten, Deutschen Arbeitnehmers kaum ausreichen, um sämtliche Angebote und Annehmlichkeiten auskosten zu können.

Insbesondere die Sportbegeisterten Südtirol-Fans kommen voll aus ihre Kosten. Sie erwartet ein direkt zugänglicher 18-Loch-Golfplatz, der zu den schönsten Südtirols zählt, und eine Sportanlage olympischen Ausmaßes umgeben von der imposanten Bergkulisse des Meraner Landes. Nach der sportlichen Aktivität darf natürlich ausgiebig in der alpinen Wellness-Oase entspannt, gesaunt und in den Wasserwelten gefloatet werden.

Wer jedoch denkt, Genuss und Sport sei ein Widerspruch, der wird von der Familie Fink eines Besseren belehrt. Der verwöhnte Gaumen des modernen Sportlers möchte sich schließlich nicht ausschließlich mit kalorien- und geschmacksreduzierter Diätkost zufrieden geben. In den zahlreichen Stuben im alpinen Chic, die einen traumhaften Panoramablick auf das Passeiertal bieten, werden Südtiroler Spezialitäten zeitgemäß interpretiert und geschmackvoll dargeboten. An dieser Stelle sei erwähnt, dass in der Andreus Küche regionale und saisonal verfügbare Zutaten aus dem Südtiroler Raum verwendet werden. Denn die Region hat weitaus mehr zu bieten als Südtiroler Speckplatten.

Genächtigt wird in 73 stilvoll gestalteten Suiten, die so naturnah wie möglich eingerichtet wurden. Dabei fanden hauptsächlich Baustoffe Verwendung, die die Region widerspiegeln sollen, was zu einem einzigartigen Naturerlebnis und Wohlfühlambiente bis ins letzte Detail führt.

So viel sei zumindest vorab gesagt: hier muss niemand Kompromisse eingehen. Vom Wellness-verwöhnten Golfer über den vegetarischen Yoga-Liebhaber bis hin zum hochalpinen Leistungssportler, jeder kommt auf seine Kosten. Selbst der Ehestreit bei der Buchung, wenn es darum geht, die eigenen Urlaubsansprüche durchzusetzen, wird quasi im Keime erstickt. Denn das 5 Sterne Golf & Spa Resort Andreus bietet einfach alles, was das Herz begehrt. Ein Ort der Harmonie quasi und das obwohl der Urlaub noch gar nicht angefangen hat.

www.andreus.it
info@andreus.it