Hotel Stäfeli

Der Klang der Stille


Zeit, alle reden immer nur über Zeit. Oder besser noch, über den Mangel an selbiger. Keine Zeit zu haben, ist Mode, dabei kann es doch eigentlich gar nichts Schrecklicheres geben als das. Zeit, das ist unser höchstes Gut, etwas, das es entschieden gegen die grauen Herren aus „Momo“ zu verteidigen gilt. Doch selbst mit diesem Wissen, ist es im Alltag bisweilen schwer, das zu tun. Umso wichtiger sind deswegen Auszeiten, sind kleine Fluchten, die uns die Zeit wieder bewusst erleben lassen. „Zeit Wert geben“, sagt man im Hotel Stäfeli am Arlberg dazu. Und sorgt auf 1500 Metern Seehöhe dafür, dass wir plötzlich wieder genau das haben: Zeit.

Es ist ja manchmal fast schon ein Klischee, wenn man immer davon spricht, wie die Uhren in den Alpen doch anders ticken. Doch wie so oft, ist auch an diesem Klischee viel wahres dran. Sicher, ein Tag hat auch hier oben in Österreichs Bergwelt 24 Stunden, auf Sonnenaufgang folgt Sonnenuntergang. Was man aus der Zeit dazwischen macht jedoch, das ist etwas vollkommen anderes. Das Stäfeli ist von Familie Birk als Rückzugsort erdacht worden, als Haus, dessen Gäste zur Ruhe kommen und sich endlich wieder auf das Wesentliche konzentrieren können: Sich selbst und ihre Nächsten.

Draußen Natur pur in ihrer ganzen Pracht, drinnen Zimmer und Ferienwohnungen, ebenso hochwertig wie geschmackvoll eingerichtet und der perfekte Ort für Ruhe und Entspannung. Dieser Zauber liegt nicht nur auf den Unterkünften der Gäste; er zieht sich durch das ganze Haus. Die Bibliothek dürfte schnell zum Lieblingsplatz für Literaturfreunde werden, der hübsche neue Wellness-Bereich zur Energietankstelle für Gestresste, der neue Alpen-Golfplatz zu einem ganz eigenen Treffpunkt. Zusammen kommen alle wieder am Abend im Weinrestaurant s`Achtele, wo in stilvoll-gemütlichem Ambiente kunstvolle Speisekreationen mit erlesenen Weinen aus der Region zueinanderfinden. Ins Glas kommen hier auch die Tropfen von Hotellier und Weinhändler Heinz Birk, der nebenher seinen eigenen Wein macht. Gäste der Ferienwohnungen können sich auch in der wunderbar nostalgischen Krämerei mit Leckereien versorgen. Und mal ehrlich, ein Hotel mit eigenem Krämerladen? Wo gibt es denn so etwas?

Das Stäfeli, es ist eben kein Hotel wie jedes andere. Es ist ein „Relais du Silence“, ein Refugium, das einem dieser paradiesischen Orte gleichkommt, von denen man allerhöchstens mal gehört hat. Ruhe, Abgeschiedenheit, bester Service, dazu die unerschöpflichen Unternehmungen der Alpenwelt und jene wunderbare Kombination aus familiärer Umsorgung und denkbar viel Freiraum. Uns wundert es nicht, dass die Familie Birk neben ihrem regulären Hotelbetrieb auch unvergessliche Hochzeiten ausrichtet. Schöner als hier oben in den Bergen wird es nun mal nicht.


info@staefeli.at
zur Website