Huus Hotel

Abenteuer inklusive


In der Natur zuhause – und dennoch in einem Luxushotel zu Gast: Ein überaus schmaler Grat. Wir geben deswegen gern zu, dass wir durchaus gespannt waren, wie das Huus Hotel im wunderschönen Gstaad diese schwierige Aufgabe lösen würde. Jetzt können wir sagen: Mit Bravour. Mit Leichtigkeit. Mit Hingabe. Mitten in dieser unschlagbaren Kulisse der Berner Alpen ist mit dem Huus Hotel ein durchdacht und edel designtes Hotel entstanden, das nicht umsonst das Haus (Huus) schon im Namen trägt. Statt anonymem Überfluss gibt es hier Persönlichkeit, Gemütlichkeit und Geborgenheit im direkten Einklang mit der Natur. In dieser vollendeten Form war das auch für uns neu.

Alles beginnt schon mit der auffälligen Architektur. Sehr genau wurde darauf geachtet, dass der Übergang zwischen der Bergwelt vor den Türen und der heimeligen Wohlfühlwelt des Hotels ein weicher, ein ganz natürlicher ist. Das geschieht mit viel Holz und Stein aus der Region, vor allem aber mit einer ganz gewissen Aura, die eines exemplarisch zeigt: Hier ging es wirklich darum, einen Ort für diese alpine Wunderwelt zu schaffen, ein würdiges Haus – und nicht etwa einen Fremdkörper.

Umso schöner, dass das Huus Hotel dennoch vor luxuriösen Annehmlichkeiten nur so strotzt. Jedes der 136 Gästezimmer (Einzel-, Doppelzimmer oder Suiten) ist das ideale Hauptquartier für das große Abenteuer Bergwelt, beschenkt uns schon bei Betreten mit dieser seltenen Gewissheit, ein zweites Zuhause gefunden zu haben – gehalten in einem wirklich aufsehenerregenden Einrichtungsstil, den man so schnell nicht vergisst. Draußen vor dem Fenster ragen die dramatischen Silhouetten der Berge in den Himmel, drinnen erfreuen wir uns an warmen Farben, Naturmaterialien und einer Ausstattung, die keine Wünsche offen lässt: Boxspringbetten, exklusiv für das Hotel entworfene Möbel, Tablets oder Wanderrucksäcke gehören hier sogar schon zur Grundausstattung.

Man meint es eben ernst mit dem alpinen Abenteuer hier in der Schweiz – und sieht sich als verlässlicher und herzlicher Partner, der den Aufenthalt hier in den Berner Alpen zu einem lang nachhallenden Erlebnis macht. Wo sonst gibt es eine unterirdische Bar in einem echten Stollen? Wo sonst steht ein uriges Hüüsli im Garten, in dem sich alles im Schweizer Käse dreht? Dazu das Gourmet-Restaurant La Vue mit einzigartigem Panorama-Ausblick, der in Gstaad nirgendwo besser wird, und ein Frühstücksbuffet aus dem Bilderbuch: So fühlt es sich also an, wenn man als Hotelgast wunschlos glücklich ist.

Reicht den Menschen im Huus dennoch nicht: Sie packen noch 2000 Quadratmeter Wellness pur drauf und verzücken mit einem bildschönen Pool, einer finnischen Panoramasauna samt Eisbrunnen und jeder Menge Fitnessgeräte. Luxusurlaub und Aktivurlaub müssen sich nämlich keineswegs ausschließen. Schön, dass das die Gastgeber im Huus erkannt haben. Und einen stimmigen, stimmungsvollen, stimmungsaufhellenden Ort erschaffen haben, an dem einfach alles stimmt.


welcome@huusgstaad.com
zur Website