Landhotel Voshövel

Landflucht


Wann haben Sie das letzte Mal den Sternenhimmel gesehen? Wann haben Sie das letzte Mal ein Fenster geöffnet und nichts gehört außer den beruhigenden Nachtgeräuschen der freien Natur? Wann sind Sie das letzte Mal an einen Ort gekommen, der Sie geschützt und fern des Trubels mit offenen Armen empfängt – und dennoch beneidenswert gut an die großen Städte der Umgebung angebunden ist? Selten? Noch nie? Dann wird es aber höchste Zeit. Was wir im Landhotel Voshövel am schönen Niederrhein erlebt haben, ist zumindest fast zu schön, um wahr zu sein. Und damit sind wir nicht allein…

Bekrönt mit einer 4-Sterne-Superior-Bewertung, mehrfach ausgezeichnet und seit bald 150 Jahren ein Garant für Mußestunden fern von klingelnden Handys, Staus und kurzfristigen Meetings: Inmitten dieser immer noch sträflich unterschätzten und traumhaft schönen Region des Niederrheins lässt es sich noch durchatmen. Noch aufatmen. Die Kombination aus gehobenem Landsitz und rustikalem Ausflugsziel zeichnet das gesamte Gebäudeensemble aus, die 80 Zimmer und Suiten sind individuell eingerichtete Beispiele für ein wahrhaftiges Zuhause auf Zeit. Echter Landhaus-Charme, luxuriöses Ambiente, traditionelles Holz oder modernes Design – selten haben wir derart vielfältige Zimmer gesehen, die dennoch eines gemeinsam haben: Sie lassen die passionierte und liebevolle Handschrift der Gastgeber erkennen. Außerdem sind sie alle so derart gemütlich, dass man sie eigentlich kaum verlassen will.

Dafür gibt es im Landhotel Voshövel aber natürlich viel zu viel zu entdecken. Ebenso heimelig und stilvoll ist nämlich das hauseigene Restaurant eingerichtet, in dem das junge Küchenteam um Küchendirektor Michael Tuschen Erstaunliches vollbringt. Hochwertige, regionale und saisonale Landküche wird hier mit dem Zeitgeist von heute und viel Fingerspitzengefühl gekreuzt, um daraus etwas Neues, etwas überaus Köstliches zu schaffen. Letztlich gilt dieser Leitspruch im gesamten Landhotel: Man nehme das Beste vom Land und der Tradition, füge Herzblut und Eifer hinzu und bringe dann alles in die Gegenwart. Fest steht: Besser geht‘s kaum.

Dieses Urteil stand für uns übrigens schon fest, ehe wir Bekanntschaft mit dem Livingroom Spa gemacht hatten. Der heißt so, weil er so einladend und urgemütlich ist wie ein schönes Wohnzimmer im Winter, bietet wohlige Wärme, stilvolles Ambiente und eine ganz besondere Liebe zum Detail in Hülle und Fülle. Vier Saunen, zwei Dampfbäder, Innen- und Außenpool, Wellnessgarten mit Whirlpool, Ruheräume in unterschiedlichen Wohnzimmerstilen und Tageslicht-Behandlungsräume für Massagen und andere Wellness-Anwendungen. Sogar ein Spa-Kino gibt es! Wären wir also nicht schon zuvor begeistert gewesen von so viel Service, so viel Komfort und so viel Annehmlichkeiten, wir wären dem Landhotel Voshövel allerspätestens jetzt verfallen. Und erzählen es dennoch ein wenig ungern weiter. Denn wenn alle wüssten, wie traumhaft schön es hier ist, wäre es vielleicht bald schon etwas überlaufen. Egal, dieses Risiko gehen wir hiermit ganz offiziell ein!


post@landhotel.de
zur Website