Puradies

Paradiesisch, pur, privat


Manchmal reichen Worte nicht, um seine Begeisterung auszudrücken. Manchmal kann man sein Glück gar nicht fassen. Manchmal ist man fast versucht, sich zu zwicken, um zu erwachen. Aber manchmal, ja, manchmal schläft man eben gar nicht. Das Puradies ist ein solcher Ort zum Träumen, ein paradiesisches Fleckchen Erde, das nur eine Reaktion zulässt: „Wow!“ Ein ehrfürchtig gehauchtes, regelrecht ungläubiges „Wow“. Denn was sich hier im schönen Salzburger Land auf sagenhaften 500.000 Quadratmetern unter dem Namen Puradies erstreckt, ist Urlaub in einer anderen Form. In einer anderen Dimension. Und in einer anderen, ungeahnten Qualität.

_1aaPur22

Auf dem riesigen Wohlfühlareal verteilen sich exklusive Premium-Chalets, die so schön sind, dass man sich unweigerlich fragt, ob man sie überhaupt betreten darf. So viel Stil, so viel Komfort, so viel wohlige Gemütlichkeit sucht man lang, erwartet man aber eigentlich nirgendwo. Das ist eben auch das Puradies: Hier auf diesem Sonnenplateau inmitten der Leoganger Bergwelt bei Salzburg können Gäste wirklich noch das Unerwartete erwarten, hier erleben sie etwas Neues, ganz und gar Bezauberndes. Die Chalets in einem eigenen Dorf sind luxuriöse Hingucker im zeitgeistigen Alpen-Flair und voller Annehmlichkeiten, die Suiten und Zimmer in den Gemäuern eines traditionellen Bauernhofs sind moderne Hotelquartiere für Menschen mit gehobenem Anspruch. Es ist das pure Leben, das die Unterkünfte auszeichnet: Eine selige Ruhe und Glückseligkeit, die auch auf dem gesamten Areal spürbar ist.

_1aaPur23

Die geschützte Alleinlage garantiert Ungestörtheit und Freiheit, die Kombination aus rauem Gebirgsstein, kühlem Glas und kräftigem Eichenholz schmiegt sich lückenlos und ganz natürlich unberührte Alpenkulisse Österreichs. Wer durch das Puradies wandert, kann freilich noch viel mehr entdecken als traumhafte Unterkünfte und wahrhaft außergewöhnlichen Service. Man schlendert am großen Badeteich vorüber, passiert das Badehaus, den Beautybereich oder den Yogaraum und landet schließlich beim Bio-Bauernhof, der die Anlage mit seinen Erzeugnissen versorgt. In der Natur mit der Natur, das ist hier eben nicht nur ein Slogan, sondern gelebte Tradition – und das seit 300 Jahren. Gemüse, Eier, Fleisch in erstklassiger Qualität wandern in die Küche dieses Ausnahmehotels und werden dort zu sagenhaften Genüssen verarbeitet. Beim Frühstück, für die hauseigene Alm oder das Hotelrestaurant, besonders aber natürlich für den Gourmet-Tempel „Ess:Enz“, der mit zwei Hauben ausgezeichnet ist und die regionale Feinschmeckerküche auf ein vollkommen neues Niveau hebt.

Was es auch ist, das man sucht: Im Puradies findet man es. Und nicht nur das: Man findet in der ruhigen und prächtigen Kulisse dieser Region nämlich vor allem zu sich selbst zurück. Und verlässt diesen paradiesischen Ort zwar ungern, aber merklich gestärkt.


info@puradies.com
zur Website