Weingut Salzl

Genuss und Lebensfreude


Wir gehen so weit zu sagen, dass die Erfindung beziehungsweise die Entdeckung des Weines zu den großen Errungenschaften der Menschheit gehört. Und glücklicherweise gibt es viele Weinenthusiasten, die dieses Erbe bis zur Perfektion weiterführen, sich nicht mit minderqualitativen Produkten zufrieden geben und mit viel Leidenschaft Weine ausgeprägten Charakters produzieren. Zu dieser Kategorie gehört auch das Weingut Salzl, das dem östlichsten Bundesland Österreichs, dem Burgenland, entsprungen ist.

Fast schon mediterran wirkt nicht nur das günstige Weinklima, die Architektur des Weinguts transportiert den Besucher direkt in die toskanische Hügellandschaft. Und dennoch befindet man sich am Idyllisch gelegenen Neusiedlersee. Obwohl kein Ort in Österreich tiefer liegt, kann er dennoch eine bemerkenswerte Anzahl an Sonnentagen vorweisen, die den Weinen in Verbindung mit der optimalen Bodenzusammensetzung ihren einzigartigen Charakter verleihen.

Zwar nicht so alt wie das Terroir, aber dennoch beachtlich. Die Linie der Weinbauernfamilie lässt sich bis ins Jahr 1840 zurückverfolgen. Was damals noch ein gemischter Landwirtschaftsbetrieb war, ist heute ein Weingut für Qualitätsweine. Der Umstieg von den Weiß- und Süßweinen zu den hochwertigen Rotweinen fand in den 80er Jahren statt. Und keine 20 Jahre später wurden die Mühen mit einer Prämierung belohnt. Der 2000er Jahrgang durfte sich einreihen in die 50 besten Rotweine Österreichs.

Über Dreiviertel der Produktion fallen auf den Rotwein aus, der Rest wird von den Weißweinen, aber auch Süßweinen besetzt. Dass sich letztere so hervorragend in der Region entwickeln, ist wohl dem Klima im Seewinkel geschuldet. Denn hier kann sich der Schimmelpilz, der für die Edelfäule der Trauben zuständig ist, optimal bei einem feucht-warmen Klima im späten Herbst entfalten.

Aber nicht nur der Wein soll sich am Neusiedlersee wohl fühlen. Dem werten Besucher bzw. Gast stellt das Weingut Salzl eigens im Illmitzer Zentrum eine 4-Sterne-Unterkunft, um sich vollends dem Thema Wein hingeben zu können.


salzl@wein-salzl.at
Zur Website