20 FRAGEN AN …

Matthias Aldinger

Winzer | www.weingut-aldinger.de

Auf welche Leistung sind Sie besonders stolz?

Derzeit Deutschlands besten Sekt zu vinifizieren, laut Meininger Sektpreis und Vinum Weinguide.

Was treibt Sie an?

Der Drang, außergewöhnlich Weine herzustellen.

Ärgern Sie sich über Kritik?

Über ehrliche Kritik bin ich sehr froh, nur so kann ich mich weiterentwickeln. Trotzdem ärgert sie mich.

Wohin geht Ihre nächste Reise?

Nach Lech am Arlberg.

Wenn Sie einen Orden verleihen könnten, wer würde ihn bekommen?

Meine Frau.

Der beste Ort für den Ausklang einer durchfeierten Nacht?

Ein Bett.

Wie kann man Sie kulinarisch verwöhnen?

Mit einem Butterbrot aus dem eigenen Holzbackofen und einem Meursault.

Wie entspannen Sie?

Beim Joggen, gut für die Seele und den Körper.

Welches Buch haben Sie zuletzt gelesen?

Champagne (von Peter Liem).

Was ist für Sie ein perfekter Tag?

Ein Tag mit meiner Familie am Meer.

Worauf sind Sie stolz?

Auf meine Tochter.

Welchen Traum möchten Sie sich noch erfüllen?

Eine Wohnung in den Bergen.

Verraten Sie uns Ihren Lieblingswinzer? Ihr Lieblingsweingut?

Na wenn Sie so fragen: Domaine de la Romanée-Conti, what else …

Wofür haben Sie kein Verständnis?

Intoleranz.

Welches Talent hätten Sie gerne?

Ein gutes Namensgedächtnis.

Schenken Sie uns eine Lebensweisheit?

Niemals eine gute Flasche Wein zu lange im Keller liegen lassen … man weiß ja nie …

Das Leben ist zu kurz, um …

… kein Golf zu spielen.

Wie definieren Sie Luxus?

Das zu machen, was einem Spaß macht.

Was haben Sie immer im Kühlschrank?

Champagner von Jacquesson. Es gibt immer einen Grund.

Haben Sie ein Lebensmotto?

Life is a Trollinger.