20 FRAGEN AN …

Tommy Gunn

Maler | Künstler | Facebook | Instagram

Was treibt Sie an?

Dass ich nur ein Leben habe

Ärgern Sie sich über Kritik?

Ich werde lieber vom Richtigen kritisiert, als von den Falschen gelobt.

Wohin geht Ihre nächste Reise?

Wenn es mein Terminplan zulässt, spontan ans Meer.

Sind Sie ein Late-Night-Checker oder ein Early-Bird?

Definitiv ein Nachtmensch.

Mit wem möchten Sie auf keinen Fall am Tisch sitzen?

Donald Trump.

Wenn Sie einen Orden verleihen könnten, wer würde ihn bekommen?

Meine Großmutter.

Verraten Sie uns Ihr Lieblingsrestaurant?

Ich liebe das „Aiola“ im Schloss St. Veit bei Graz.

Der beste Ort für den Ausklang einer durchfeierten Nacht?

Couch und Netflix.

Wie kann man Sie kulinarisch verwöhnen?

Alles aus Omas Küche.

Wie entspannen Sie?

In dem ich das tue, was ich liebe: Malen.

Angenommen, Sie könnten eine Woche lang jemand anderer sein. Wer wäre das?

Justin Bieber.

Welche Charaktereigenschaften schätzen Sie?

Positives Denken, Ehrlichkeit.

Welches Buch haben Sie zuletzt gelesen?

Das war die Biographie von Elon Musk.

Was ist für Sie ein perfekter Tag?

Frühstück auf meiner Terrasse, den Tag mit meinem Hund verbringen, abends malen – danach mit meinen Freunden auf einen Sommerspritzer in die Grazer Altstadt.

Worauf sind Sie stolz?

Dass ich versuche, jeden Tag besser zu werden.

Welchen Traum möchten Sie sich noch erfüllen?

Ein Haus am Meer.

Verraten Sie uns Ihren Lieblingswinzer? Ihr Lieblingsweingut?

Man geduldet sich gern, so lange es Wein gibt. Mir ist dabei egal, welcher.

Ihr größter Erfolg?

Kommt hoffentlich noch.

Ihre größte Niederlage?

Gegen meinen 72-jährigen Nachbarn an der Tischtennisplatte. Willi, wenn Du das hier liest: “Ich freue mich auf eine Revanche, hoffentlich bald”.

Wofür haben Sie kein Verständnis?

Hetze und Lügen.

Welches Talent hätten Sie gerne?

Talent bedeutet Energie und Ausdauer. Weiter nichts …

Haben Sie ein Lebensmotto?

Positivity always wins!

Was wäre Ihre Henkersmahlzeit?

BIFE DE LOMO – FILETSTEAK dazu OFENKARTOFFEL SOUR-CREAM und TRÜFFELGNOCCHI MIT RAHM und als Dessert eine Eispalatschinken.