Rheingau Gourmet Festival

22. Rheingau Gourmet & Wein Festival


Was soll man da noch großartig Worte verlieren? Was soll man angesichts eines derart legendären Rufs noch vorstellen, noch erklären? Fakt ist doch: Das Rheingau Gourmet & Wein Festival ist eine Institution, eine Legende unter Feinschmeckern und Genussmenschen. Dieses Jahr kehrt sie zum 22. Mal wieder und wird das zauberhafte Örtchen Eltville respektive den wunderbaren Austragungsort, das Hotel Kronenschlösschen, erneut zum Epizentrum der Gourmetwelt machen.

Ganze zweieinhalb Wochen geht es hier am Rhein um die guten Dinge des Lebens. Gutes Essen, gute Weine, gute Gespräche und gute Erinnerungen, aufgeteilt auf zahlreiche Veranstaltungen von internationalem Renommee. Den Auftakt macht wie immer die längst legendäre Welcome Party im spektakulär historischen Ambiente von Kloster Eberbach. Vier internationale und sechs nationale Kochstars kochen live an ihren Ständen, darunter Vineet Bhatia aus London, Anuraag Ramkalawon aus Sansibar und Thomas Martin aus Hamburg, ergänzt um lockere 32 Wein- und Sektstände aus aller Welt, bei denen die Winzer persönlich anwesend sind. Santé!

Das Rheingau Gourmet & Wein Festival ist aber eben viel mehr als eine spektakuläre Eröffungssause. Längst sind zahlreiche der Veranstaltungen und Dinner ausverkauft, auf langen Wartelisten pochen sehnsüchtig Hoffende auf die Gunst des Schicksals. Dennoch muss niemand verzagen: Die Auswahl an hochkarätigen und einzigartigen Genusserlebnissen ist nach wie vor groß. Zu groß beinahe, aber nur ein Narr würde darüber meckern.

Beispiele gefällig? Ein Tasting mit dem ältesten Champagnerhaus der Welt, eine Whisky- Masterclass, eine Reise zu den großen Pinot Noirs aus den USA, Chile und Neuseeland, das israelische Galadinner mit Weinen aus Israel und Deutschland (Völkerfreundschaft geht auch glasweise!), ein Trüffellunch, ein Dinner mit schwindelerregenden Barolos, ein Lunch von Zwei-Sterne-Koch Tristan Brandt zum Thema „Wine Ladies“, Kaviar und Champagner oder Kochstar Tohru Nakamura: Die Auswahl ist riesig, der Genuss noch größer, die Kulisse des Schlosshotels eh eine Nummer für sich. Und mit den vielen einmaligen Möglichkeiten, sagenhafte Raritäten aus der Flasche oder auf dem Teller zu verkosten, stellt sich das Rheingau Gourmet Festival auch 2018 wieder in die vorderste Reihe der weltweiten Feinschmecker-Clubtreffen. Besser, exklusiver und hochwertiger geht es zumindest nicht.

Wer gleich mehrere Veranstaltungen mitnehmen will, der bucht am besten gleich eines der sorgsam kuratierten Arrangements, ansonsten quartiert man sich einfach in diesem wunderbaren Hotel ein und lässt sich ein wenig treiben. Und überhaupt: Wenn man schon mal hier im Rheingau ist, lohnt natürlich auch die Erkundung der Umgebung mit ihren vielen erstklassigen Restaurants und Top-Weingütern an den Ufern von Vater Rhein. So etwas wie zu viel Genuss gibt es ja bekanntlich nicht…


Rheingau Gourmet Festival
www.rheingau-gourmet-festival.de