Pfälzisch für Genießer

Weingut Fritz Walter …

Auch 2016 werden die hochkarätigen Tropfen von Fritz Walter wieder unzählige Menüs und Erlebnisse unvergesslich machen. Mehr denn je lädt das Niederhorbacher Traubenimperium aus WeinGut, WeinHotel und WeinRestaurant aber auch zu Schlemmerereignissen in den eigenen vier Wänden.

Wer das Weingut Fritz Walter einmal für sich entdeckt hat, will eigentlich gar nicht mehr weg. Viel zu schnell umgarnt das familiengeführte Anwesen an der Südlichen Weinstraße mit seiner Mischung aus gelebter Tradition und moderner Vielfalt. Die gute Nachricht: Eigentlich muss man ja auch gar nicht so schnell wieder abreisen. Immerhin hat sich das seit 1832 bestehende Weingut längst zu einem veritablen Ausflugsziel, zu einer Genussoase inmitten der Rebenwelt entwickelt, das neben dem Keller ein eigenes Restaurant, ein Hotel direkt am Weingut sowie zwei großzügige Ferienwohnungen bietet. Längst eilt dem Weingut sein ausgezeichneter Ruf voraus – in Sachen erlesener Weine ebenso wie in Sachen echter Pfälzer Gastlichkeit.

Das ist ebenso verdient wie hart erarbeitet und wird auch in diesem Jahr wieder Einheimische wie Weitgereiste in das Stammhaus der Weindynastie an der Südlichen Weinstraße locken. Wer die Pfalz kennenlernen will, soviel weiß man von Schwaben bis Japan, ist hier nämlich bestens aufgehoben und bekommt in Walters WeinRestaurant eine praktische, denkwürdige und vor allem äußerst schmackhafte Einführung in die Pfälzer Lebensart. Beim Schlachtfest zum Beispiel, das jeden ersten Samstag im Monat zünftige Gelüste zu stillen weiß. Eher jemand von der süßen Sorte? Dann eben den zweiten Samstag im Monat im Kalender rot anstreichen und köstliche Dampfnudeln von anno dazumal genießen. Man darf es ja kaum sagen, aber die hat selbst Oma nicht besser hinbekommen.

Einen guten Überblick über die wahren Stars des Weinguts verschafft das WeinMenue am Samstag, den 19. März 2016, bei einem mehrgängigen Menü, zu dem passende Fritz-Walter-Weine ins Glas fließen. Regelmäßige KäseWeinVerkostungen im historischen Barriquekeller dürfen in einer Genusswelt wie dieser natürlich auch nicht fehlen, ebenso wenig die unverzichtbare Jahrgangspräsentation am ersten Juli-Wochenende, bei der die gutseigenen Weine von Riesling über Dornfelder mal wieder so richtig die Muskeln spielen lassen können. Wer noch mehr wissen will, lässt sich am besten gleich von den Winzern in Weinberg und Keller entführen und lernt den Weinbau von seiner aktiven Seite kennen. Das Gläschen am Abend schmeckt danach garantiert anders! Mit Erlebnissen wie diesen, so viel steht fest, weiß zumindest jeder, weshalb die Pfälzer solch ein lebensfrohes und genussfreudiges Volk sind. Und bucht gleich die nächste Reise in die Südpfalz.

DBdR_P&_Fritz-Walter_2


Fritz Walter
WeinGut • WeinHotel • WeinRestaurant • WeinWohnung
Landauer Straße 82 • 76889 Niederhorbach
www.fritz-walter.de