Restaurant Malathounis – Stern des Südens

e8aa40fb-4d79-4a80-b575-edfb82d2bfc5

Nun gut, griechischen Wein mag es auch hier geben. Ansonsten hat das Malathounis nur sehr wenig mit einem klassischen Hellas-Restaurant zu tun. Das zeigt sich nicht zuletzt in der Betitelung: „modern greek cuisine“ steht unter dem Restaurantnamen – ein Anspruch, dem Küchenchef und Besitzer Joannis Malathounis mehr als gerecht wird. 2014 als erstes griechisches Restaurant in Deutschland überhaupt mit einem Michelin-Stern bekrönt, zeigt er inmitten eines ruhigen Wohngebiets in Kernen-Stetten, wie vielfältig, spannend, frisch und vor allem leicht die Küche seiner Heimat sein kann.

Schluss mit Vorurteilen über bergeweise Moussaka, Weinblätter und Gyros! Hier regiert seit mittlerweile 23 Jahren das Spiel mit Kontrasten und der Siegeszug feiner Aromen. Saisonal und frisch muss es sein, was von Patronin Anna Malathounis fachkundig, bodenständig und überaus freundlich serviert wird. Im Fünf-Gänge-Menü können unter anderem ein feines Gelee von Bärenkrebs, Saibling und Spargel auf pochierten Rotbarsch mit Ouzo, einen wunderbar zarten Lammrücken mit Sesam und Alblinsen und Olivenöl-Schokolade folgen. Wichtig ist nur: die griechischen Einflüsse werden konsequent, aber stets dezent und überraschend eingesetzt.

9a1a5d31-e839-4637-9033-72444f9d7d40

Mehr Hellas wartet da schon in der mehrfach ausgezeichneten Weinkarte: Die Auswahl an griechischen Roten und Weißen ist gewaltig, die Weinbegleitung zum Menü trotz der hervorragenden Beratung durch die Herrin des Hauses unbedingt zu empfehlen. Und spätestens wenn zum Tässchen Espresso nach dem lukullischen Höhenflug ein selbstgemachtes Lokum (eine Süßigkeitenspezialität mit hohem Suchtfaktor) mit Rosenwasser auf der Zunge zergeht, weiß man, weshalb das Malathounis in den letzten Jahren mit Auszeichnungen regelrecht überhäuft wurde. Gemütlicher, unkomplizierter und unprätentiöser wie in diesem heimelig-geschmackvollen Gastraum ist Sterneküche selten.


Möchten Sie mehr erfahren?
Hier geht’s zur Webseite: www.malathounis.de