Winzer Mathias Wolf

Da wächst was nach!

Bodenständig, kreativ, motiviert, fokussiert und energiegeladen – das sind Attribute, die man mit Mathias Wolf verbinden könnte. Im Jahr 2011 hat der aufstrebende Jungwinzer die Federführung im elterlichen Betrieb übernommen, unterstützt von seinem Vater Klaus. Beide hält nicht nur der Familiensinn zusammen, Sie verbindet der Ehrgeiz, hervorragende Weine zu erzeugen. 

 

mathias_BWNach seiner Ausbildung zum Weinbautechniker absolvierte der heute 25-Jährige eine Lehre in den südpfälzischen Vorzeige-Weingütern Kleinmann in Birkweiler, Münz-berg in Godramstein und August Ziegler in Maikammer.

Neben den etablierten und renommierten Spitzenbetrieben sorgt der junge, ehrgeizige Winzer mittlerweile für viel Dynamik in der idyllischen Südpfalz. Fachleute halten ihn gar für einen ungeschliffenen Rohdiamanten. Wolf schmunzelt über solche Aussagen.

Der rasante Aufstieg spiegelt sich aber  in einer beeindruckenden Anzahl an Spitzenbewertungen wider. Bereits im ersten Jahr nach seinem Einstieg ins elterliche Gut erzielte er den 3. Platz beim Wettbewerb »Die junge Südpfalz – da wächst was nach«. Es folgte viel Lob und Anerkennung von kritischen Weinführern wie »Eichelmann« und dem »Gault Millau«.

Auch das neue Jahr 2015 hat für Mathias Wolf mit höchsten Ehren begonnen. Die Publikationen »Der Feinschmecker« und das »Handelsblatt« reihten den sympathischen Jungwinzer in die Riege der besten Winzer Deutschlands. Da wächst was nach! Wir sind gespannt.


Weingut Wolf
Hauptstraße 36
76831 Birkweiler
T +49 (0) 6345 919203
www.weingut-wolf-birkweiler.de